Harz Städte

Harz Winter

Harz Aktiv

Harz Wellness

Kunst und Kultur im Harz

Tier und Natur im Harz

Familienspaß im Harz

Home
 
Wintersport Orte
 
 
   
         
  Wintersport in Schierke
       
 
 
 
 
 

Schierke am Brocken, Schierke liegt im Hochtal am Fuss des Brocken. Mit der Brockenbahn können Sie von hier hinauf gelangen. Diverse wunderschöne Winterwanderwege und ein gutes Loipennetz machen Schierke zu einem beliebten Wintersportort. Für die kleinen und grossen Rodelfans bietet Schierke mehrere Rodelbahnen. Das Natureisstadion läd die Gäste des harzes zum entspannten Schlittschulaufen ein. Als Stadtteil der Stadt Wernigerode befindet sich der Kurort mit seinen über 700 Einwohnern südöstlich des höchsten Berges des Harzes auf 600 bis 650 Meter über dem Meeresspiegel. Er liegt in einem engen Tal – genannt Kalte Bode – im Nationalpark Harz.
Informationen zum Ort
Unterkünfte
Hotels
Ferienwohnungen
Anfahrt / Karte
 
 
 
 
 
Wintersportangebot
Loipen
 
Alle Loipen sind im klassischen Stil befahrbar. Viele Loipen bieten schöne Aussichten, sowie geologische und botanische Besonderheiten. Der Loipeneinstieg in Schierke befindet sich hinter der Jugendherberge an der Sandbrinkstraße. Als Parkplatz steht Ihnen z. B. der Waldparkplatz zur Verfügung. Über den Exellenzenweg gelangen Sie zum Einstieg der Loipe. Auf die Renneckenbergloipe gelangen Sie oberhalb des Schierker Bahnhofs. Auf die Hohneloipe gelangen Sie ebenfalls als Anschluss über den Bahnhof oder direkt über Drei Annen Hohne.
 
Große Winterberg - Loipe
 
   
Startpunkt der Winterberg Loipe ist in der Sandbrinkstraße in Schierke oder am Parkplatz Kaffeehorst in Braunlage. Tolle Loipe mit einmaligen Blick zum Brocken.
 
Länge: 13,5 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Einstieg: Sandbrinkstraße Schierke oder Parkplatz Kaffeehorst Braunlage
Art: Rundkurs, gespurt
 
Kleine Winterbergloipe
 
   
Länge der Loipe: 5,6 km, Schwierigkeitsgrad: 2, Rundtour: Sandbrinkstraße – Toter Weg – 400 m links Hangweg – Spechtweg über Wanderweg zum Haupteinstieg zurück, Einkehrmöglichkeit: in Schierke, Familiengerecht
 
Länge: 5,6 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Einstieg: Sandbrinkstraße Schierke
Art: Rundkurs, gespurt
 
Renneckenbergloipe
 
   
Länge der Loipe: 12,7 km, Zubringerstraßen von Schierke und Drei Annen Hohne ca. 2 km, Rundkurs: Bahnhof Schierke – Grüner Weg – Schierker Spinne – Glashüttenweg – Renneckenberg – Molkenhausstern – Unterbrückner Stieg – Arnoldsklippe – Eschwegestraße – Glashüttenweg – Schierker Spinne – Bahnhof Schierke, Einkehrmöglichkeit: Bahnhofsbaude
 
Länge: 12,7 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Einstieg: Sandbrinkstraße Schierke
Art: Rundkurs, gespurt
 
Königsberg - Loipe
 
   
Startpunkt der Königsberg Loipe Schierke ist in der Sandbrinkstraße.
 
Länge: 17 km Langlauf Loipe
Schwierigkeitsgrad: mittel
Einstieg: Sandbrinkstraße Schierke
Art: Rundkurs, gespurt
 
Sportloipe
 
   
Länge der Loipe: 5 km, Rundkurs: um den Großen und den Kleinen Winterberg, gelegen zwischen Ulmer Weg und Toter Weg (Abkürzungen möglich), Einkehrmöglichkeit: in Schierke, Sportliche Herausforderung unter Meisterschaftsbedingungen
 
Länge: 5 km Langlauf Loipe
Schwierigkeitsgrad: schwer
Einstieg: Ulmer Weg und Toter Weg
Art: Rundkurs, gespurt
 
Skatingloipe
 
   
Länge der Loipe: 6,6 km, Technik: Skating, Rundkurs: Sandbrinkstraße – nach 3,3 km Kehrtwende – alte Kiesgrube – Sandrinkstraße, Einkehrmöglichkeit: in Schierke, Familiengerecht
 
Länge: 6,6 km Langlauf Loipe
Schwierigkeitsgrad: mittel
Einstieg: Sandbrinkstraße
Art: Rundkurs, gespurt
 
Hohneloipe
 
   
Länge der Strecke: mit Zubringer 8 km, ohne Zubringer 6,5 km, Rundkurs: von Drei Annen Hohne aus als Schleife zu laufen, der Ausschilderung folgend. Anschluss an Renneckenbergloipe möglich., Einkehrmöglichkeit: Kräuterhof in Drei Annen Hohne, Familiengerecht
 
Länge: 8 km Langlauf Loipe
Schwierigkeitsgrad: mittel
Einstieg: Drei Annen Hohne
Art: Rundkurs, gespurt
 
Rodelberg / Rodelbahnen
 
Großmutter - Rodelbahn,
 
   
Die Großmutterrodelbahn in Schierke ist ein Spass für die ganze Familie, nicht nur für die Großmutter.
 
Länge: 300 m
Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Kirchberg - Rodelbahn
 
   
Die Rodelbahn am Kirchberg in Schierke bietet für die KLeinen und Großen Fans des Rodelns optimale Bedingungen für einen tollen Winterspass.
 
Länge: 200 m
Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Kurverwaltung Rodelbahn
 
   
Direkt vor der Kurverwaltung in Schierke am Brocken liegt der Rodelberg mit einer ca 100 m langen Rodelstrecke.
 
Länge: 200 m
Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Winterwandern / Wanderwege
   
Rundwanderweg Schierke
 
   
Startpunkt ist von der Touri-Info in Schierke. Entlang des Ottoweg, Brockenscheideck geht es entlang der Badebrücke bis zum Exzellenweg. Weiter am Eisstadion vorbei und durch den Kurpark zurück zur Tourist-Info in Schierke. Eine tolle Winterwanderung durch schneeverschneite Straßen mit Blick zum Brocken.
 
Länge: ca. 5,1 km
 
Ski- und Schlittenverleih in Schierke  

Ausleihstation Riemenschneider, (Geschäft „Stöbereck“), Brockenstraße 14a, 38879 Schierke, Tel. 039455 409

Schierker Baude, Barenberg 18, Tel. 039455 8630, www.schierkerbaude.de

Ferienanlage „Zum Wildbach“, Barenberg 15f, 38879 Schierke, Tel. 039455 589970,
www.zum-wildbach.de
 
 
Natureisstadion Schierke
   
In der Brockenstraße 10 finden Sie in Schierke das Natureisstadion, zum Schlittschuh fahren und über das Eis gleiten. Wenn die Temperaturen es zulassen, wird das im Aommer als Sportplatz genutze Stadion, präpariert und für Winterveranstaltungen genutzt.  
Regelmässig finden im Winter Eisfasching, Eisdisco, Eisstockschiesen und ander Veranstaltungen statt.  
   
Adresse: Natureisstadion, Brockenstraße 10, 38879 Schierke