Harz Städte

Harz Winter

Harz Aktiv

Harz Wellness

Kunst und Kultur im Harz

Tier und Natur im Harz

Familienspaß im Harz

Home
 
Wintersport Orte
 
 
   
         
  Wintersport in Hahnenklee Bockswiese
       
 
 
 
 
 

Der Wintersportplatz der Kaiserstadt Goslar, Hahnenklee mit dem Ortsteil Bockswiese. Bis ins 19. Jahrhundert lebten die Einwohner Hahnenklees vom Bergbau. Danach wurde der Kurbetrieb und Tourismus zur größten Einnahmequelle des Ortes. Hahnenklee liegt auf einem 560 Meter hohen Plateau umgeben von Fichtenwäldern, Bergwiesen und Teichen. Ein Skigebiet mit Seilbahn, Rodelbahnen, Loipen und traumhafte Winterwanderwege laden Wintersportgäste herzlich ein.
Informationen zum Ort
Unterkünfte
Hotels
Ferienwohnungen
Anfahrt / Karte
 
 
 
 
 
Wintersportangebot
Skigebiete
   
Skigebiet Hahnenklee Bocksberg
 
   
Auf 5 Abfahrtsstrecken von leicht bis schwer können Sie im Skigebiet Hahnenklee Bockswiese Wintersport erleben und geniessen. Weiterhin finden Sie hier eine Rodelbahn, die Sie auch bequem mit der Bocksberg Seilbahn erreichen. Die Rodelbahn wird ist auf den letzten 400 m bis 20:00 Uhr beleuchtet.
Wenn bei Frost der Schnee nicht ausreichen ist, werden im Skigebiet 8 Schneekanonen eingesetzt und die Strecken künstlich beschneit.
Skischulen für Anfänger und Fortgeschrittene unterstützen Sie gerne.
 
Gesamtlänge: 5 Abfahrten (Längste Abfahrt ca. 1,5 km, insg. ca 4,8 km)
"Krähennest": leicht, Seilbahn, 1500 m Länge
"Hexenabfahrt": mittel, Seilbahn, 1500 m Länge
"Idealhang": leicht, Seilbahn/Lift I, 200 m Länge
"Schauinsland": schwer, Seilbahn/Lift II, 600 m Länge
"Wilddieb": mittel, Seilbahn/Lift II, 1000 m Länge
Lift: 1 Kabinenseilbahn, 2 Schlepplifte, 1 Kinderlift (Übungslift)
Besonderheiten: Beleuchtung Rodelbahn bis 20:00 Uhr, Schneekanonen,
Verleih: Skier, Snowboard und Schlitten
Gastronomie
Infos: www.bocksberg-seilbahn.de
 
Loipen
 
   
   
   
Schulberg - Loipe
Länge: 7,5 km Langlauf Loipe
Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel
Einstieg: Hotel "Der Waldgarten"
Art: Rundkurs, kombinierbar mit der "Großen Loipe"

Große Loipe
Länge: 15 km Langlauf Loipe
Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer
Einstieg: Hotel "Der Waldgarten"
Art: Rundkurs, kombinierbar mit der "Schulberg-Loipe"

Hahnenkleer Bergloipe
Länge: 6 km
Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel
gespurt

Übungsloipe im Kurpark
Einstieg: hinter dem Kurhaus
 
Rodelbahn / Rodelstrecken
 
Rodelbahn am Bocksberg
 
   
   
 
Rodelbahn am Bocksberg im Skizentrum Bocksberg, ca. 1.500 m lange Rodelbahn, eien der längsten im Harz. Bequem mit der Bocksberg-Seilbahn zu erreichen. Aufstieg auch zu Fuß möglich, Beginn am Großparkplatz an der Stabkirche.
 
Länge: 1,5 km
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Besonderheiten: letzen 400 m bis 20:00 Uhr beleuchtet
Sclittenverleih vor Ort möglich
 
Winterwanderwege / Winterwanderungen
 
Vom Bocksberg zum Auerhahn
 
   
 
Mit der Seilbahn auf den Bocksberg hinauf. Von dort aus geht es auf der befestigten Bockbergstraße bis zum Auerhahn.
 
Länge: 2,6 km
Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Wanderweg Fuckelweg
 
   
   
 
Startpunkt ist vom Kurhaus aus. An den Kranicher Teich vorbei. Geradesaus weiter bis zur Lautentheler Straße. Links abbiegen und weiter bis auf die Hahnenkleer Bergstraße.
 
Länge: 2 km
Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Hahnenkleer Bergstraße
 
   
   
 
Los geht es hinter dem Parkplatz am Ferienpark. Am Ende der Anlage steigen Sie den Hahnenkleer Berg hinab, parallel zur Loipe. Immer geradeaus, an der 3ten Kreuzung halten Sie sich leicht links und folgen dem Weg bis zur Bundesstraße. An der Bundessrtaße haben Sie Möglichkeit auf dem gerümten Wanderweg Kurhaus Kurpark zurück zum Kurhaus zu gelangen.
 
Länge:2,3 km
Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Vom Kreuzeck zum Grabenweg
   
Startpunkt ist am Campingplatz. Kurz vor dem Damm des Oberen Grumbacher Teiches bitte links auf den Liebesbankweg abbiegen und bis zum Wäschegraben folgen. Der Wanderweg führt an den Teichen des UNESCO Weltkulturerbes Oberharzer Wasserwirtschaft vorbei.
 
Länge: 1,5 km
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
 
Vom Kurhaus Richtung Kuttelbacher Teich
   
Startpunkt ist vom Wandertreff im Kurpark. Vom Kurpark aus gehen Sue bis zum großen Kranicher Teich, Am Spielplatz rechts halten und der Ausschilderung "Kuttelbacher Teich" folgen.
 
Länge: 2,2 km
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
 
Stabskirche - Märchenweg
   
Startpunkt ist von der Rathausstraße in Richtung Stabkirche. Am Ende der Strasse links und dann gleich wieder rechts in den Professor-Mohrmann.Weg. Hinter der Stabskirche in Richtung Bockswiese. dem Weg folgen.
 
Länge: 1,4 km
Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Ringweg
   
Startpunkt ist aus dem Kurpark, Wandertreff.
 
Länge: 1,7 km
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
 
 
Schlittschuh / Eislaufen
 
Im Kurpark auf dem Kurteich kann im Winter Schlittschuh gelaufen werden.