Sommerrodelbahn im Harz
Harz Wetter Harzgastkarte
Harz Gastgeber Harz Veranstaltungen
Harz Essen und Trinken















   
 
   
   
   
  Tierparks im Harz
 
 
 
 
 
 
 
 
     
  Unterkünfte für Ihren Urlaub finden Sie unter Gastgeber & Co oder bei harzhotels.de.
   
  Schlangenfarm in Schladen
     
  Das Nordharzer Schlangenparadies in Schladen ist Europas größte Schlangenfarm. Hier können Sie  
  ca. 1300 Tiere, davon über 1000 Schlangen bewundern. Es gibt Gift- und Riesenschlangen, Krokodile,  
  Alligatoren, Spinnen, Scorpione, Piranhas, Leguane und Warane.  
     
  Außerdem finden Sie hier ein Freilandgehege für in Deutschland vom Aussterben bedrohte  
  Schlangen, wie z.B. die Kreuzotter, die Würfel-Schling-Natter oder die Ringel-Natter.  
     
  Täglich finden Liveshows und das Melken der Giftschlangen statt. Sonntags können Sie bei der  
  Fütterung der Krokodile und Piranhas zusehen. Im "Blockhaus zur Schlangenfarm" haben Sie  
  dienstags bis sonntags von 11 bis 22 Uhr die Möglichkeit einzukehren.  
     
  Öffnungszeiten: November - Februar 9 -16 Uhr, März und Oktober 9 - 17 Uhr und April -  
  September 9 -18 Uhr  
     
  Die Schlangenfarm im Gewerbegebiet Schladen ist 16 km von Goslar entfernt und über die A395,  
  Abfahrt "Schladen Nord", gut zu erreichen.  
     
  Nähere Informationen: www.schlangenfarm.de  
     
  Tierpark / Zoo Aschersleben
     
  Der Tierpark Aschersleben ist ein städtischer Tierpark im Landschaftsgarten Aschersleben. Auf  
  10 ha Waldparkfläche können Sie hier 500 Tiere und 120 Tierarten bestaunen. Es gibt z.B. Rothirsche,  
  Wildschweine, Eulen, Kamele, Affen, Fledermäuse, Krokodile, Schwarze Panther, Sibirische Tieger,  
  Jaguare, Zebras, Riesenschlangen und Fische.  
     
  Im Streichelzoo können die Kleinen beispielsweise Ziegen, Schafe und Meerschweinchen hautnah  
  erleben. Ein weiteres Highlight für die kleinen Gäste ist der Abenteuerspielplatz und das Ponyreiten  
  -auf Anfrage-. In einer 2000 m² großen Freianlage können Sie Tiger beobachten und im Tropen-  
  haus viele tropische Tiere. Außerdem gibt es ein Café und ein Planetarium.  
     
  Öffnungszeiten: April - September 9 - 19 Uhr, März und Oktober 9 - 18 Uhr und November  
  - Februar 9 - 17 Uhr  
     
  30. Oktober 2009 Halloween im Zoo mit Lampionumzug, 17h  
     
  Nähere Informationen: www.zoo-aschersleben.eu  
 
  Tiergarten Halberstadt
     
  Der Tiergarten Halberstadt liegt im Landschaftspark Spiegelsberge in Halberstadt. Auf einer Fläche  
  von 7 ha finden Sie besonders viele heimische Tierarten. Es gibt u.a. Rothirsche, Wildschweine,  
  Fuchs und Dachs, Waschbären, Wölfe, Eichhörnchen, Esel, Insekten, Känguruhs, Eulen und Greif-  
  vögel, Lamas, Trampeltiere und Hängebauchschweine.  
     
  Auf dem Naturerlebnispfad und beim Feuchtbiotop gibt es viel Lehrreiches zu entdecken und  
  sonntags kann man Ponyreiten. Für den kleinen oder großen Hunger gibt es gastronomische  
  Einrichtungen oder einen Grillplatz, der nach Absprache genutzt werden kann. Für weitere  
  Abwechslung sorgen ein Spielplatz und die Papageienshow.  
     
  Öffnungszeiten: Mai - September 9 - 19 Uhr und Oktober - April 9 - 17 Uhr  
     
  Nähere Informationen: http://www.halberstadt.de/index.php?id=104140000315  
     
  Tierpark Thale
     
  Den Tierpark Thale beim Hexentanzplatz gibt es seit 1973. Auf einer Fläche von 10 ha können  
  vorwiegend heimische Tiere in Freigehegen beobachtet werden. Es gibt unter den 70 Tierarten  
  z.B. Rehe, Schwarzwild, Braunbären, Waschbären und Füchse, Adler, Bussarde, Auerhähne,  
  Fischotter, Steinkäutze und Wildkatzen.  
     
  Weiterhin gibt es im Tierpark ein Café, ein Streichelgehege, einen Botanischen Garten, eine Tier-  
  parkschule und einen Spielplatz. Sie erreichen den Tierpark Thale über die L240 oder mit der  
  Kabinenbahn bzw. dem Bus von Thale aus.  
     
  Öffnungszeiten: November - Januar 10 - 16 Uhr, Mai, September und Oktober 9 - 18 Uhr,  
  Februar - April 9 - 17 Uhr und Juni - August 9 - 19 Uhr  
     
  Nähere Informationen: www.tierpark-thale.de  
 
  Wildpark Christianental Wernigerode
     
  Der Wildpark Wernigerode liegt im Christianental südöstlich der Stadt. Auf 9 ha können 230 vor-  
  wiegend heimische Tiere in 42 Arten bzw. Rassen beobachtet werden. Es gibt u.a. Greifvögel, Eulen,  
  ein Großgehege mit Damm-, Rot- und Muffelwild, Reh- und Schwarzwild, Raben, Fasane, Finken,  
  Wildenten, Gänse, Füchse, Waschbären, Wildkatzen und Luchse.  
     
  Weitehin gibt es einen Spielplatz, einen Streichelzoo und Gastronomie. Der Wildpark hat ganzjährig geöffnet.  
     
  http://www.christianental-wernigerode.de/wildpark.htm  
     
Nordmann`s Wildpark Stangerode
     
  In Nordmann`s Wildpark Stangerode können heimische Wildtiere und Naturrinder beobachtet werden.  
  In den Gehegen leben Rotwild, Dammwild, Muffelwild, Strausse, Bisons, Wisente, Galloways,  
  Highländer, ungarische Steppenrinder und Nutria.  
     
  Adresse: Deistraße 23, 06543 Stangerode  
  Tel.: 034742-9530  
     
  Nähere Informationen: eine Karte des Wildparks sowie eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie im  
  Internet unter www.nordmannharz.de .  
     
  Affenwald / Affenpark Straußberg
     
  Im Erlebnispark Straußberg gibt es einen Affenwald mit einem 2 km langen Rundgang. Hier können  
  Sie marrokanische Berberaffen, Totenkopfaffen, Lemuren und Varis beobachten.  
     
  Öffnungszeiten: April-Oktober 10.00-18.00 Uhr  
     
  Adresse: Unterer Straußberg 6, 99713 Schernberg, OT Straußberg, zwischen Sondershausen und  
  Nordhausen  
     
  Im Internet unter: www.affenwald.de  
     
  Tiergehege im Harz
   
  Bad Harzburg  
  Das Tiergehege in Bad Harzburg befindet sich in der Nähe der Galopp-Rennbahn und des Golfplatzes.  
  Es gibt hier vier Wildarten zu sehen: das Damm-, Rot- und Muffelwild sowie Silka-Hirsche. Das  
  Gehege ist ganzjährig geöffnet und nur 10 Minuten von der Innenstadt entfernt. Der Eintritt ist frei.  
     
  Hasselfelde  
  Das Tiergehege in Hasselfelde befindet sich in der nachgebauten Westernstadt Pullman City II.  
  Nähere Informationen: www.pullmancity-2.com  
     
  Meisdorf  
  Das Tiergehege in Meisdorf befindet sich in der Nähe des Barockschloss Meisdorf.  
     
  Nordhausen  
  In Nordhausen gibt es mitten in der Stadt einen Stadtpark mit Tiergehege. Zum Verweilen laden  
  hier Gaststätten mit Terassen ein.  
     
  Tanne  
  Die Bergbaustadt Tanne liegt im Tal der Warmen Bode. Hier gibt es ein Dammwildgehege.  
     
  Westerhausen  
  Das Tiergehege in Westerhausen hat von 9 - 18 Uhr geöffnet. Neben dem Tiergehege gibt es  
  hier einen Spielplatz, einen Streichelzoo und einen Seerosenteich mit Enten.  
     
  Straßberg  
  Berberaffenfreigehege  
 
  Streichelzoo im Harz
     
  Neudorf: Streichelzoo  
     
  Rottleberode: Streichelzoo mit Spielplatz und Ententeich  
     
  Westerhausen: Tiergehege mit Streichelzoo, Spielplatz und Seerosenteich mit Enten  
     
  Vogelpark / Rund um den Vogel
     
  Bad Sachsa - Harzfalkenhof  
  Der Harzfalkenhof auf dem Katzenstein am nordwestlichen Stadtrand hat täglich von 10 - 17 Uhr  
  geöffnet. Der Harzfalkenhof hat sich den Greifvogelschutz und die Greifvogelforschung zur Auf-  
  gabe gemacht. Sie können hier u.a. Weißkopfsee-, Stein- und Steppenadler, Lanner-, Lugger-, Wander-  
  und Sakerfalken, Schneegeier und Eulen beobachten. Flugvorführungen finden ab Mai täglich statt.  
  Ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie!  
     
  HarzfalkenhofBad Sachsa HarzfalkenhofHarzfalkenhof Bad SachsaHarzfalkenhofSchneeeulenHarzfalkenhofHarzfalkenhof
 
 
 
 
 
     
  Blankenburg - Adler- und Falkenhof  
  Auf dem Ritterlichen Adler- und Falkenhof auf der Burg und Festung Regenstein gibt es Adler,  
  Geier, Falken, Eulen und Bussarde zu bestaunen. Die Flugschau findet bei gutem Wetter von  
  März bis Oktober von 13.30 bis 15 Uhr statt.  
     
  Osterode - Vogelstation  
  Die Vogelstation in Osterode liegt im Landschaftsschutzgebiet an der Sösetalsperre und beheimatet  
  50 verschiedene heimische Vogelarten. In der Einrichtung zum Schutz und Erhalt heimischer Vögel  
  gibt es Enten, Wasservögel, Singvögel, Tauben, Raben, Hühnervögel, Greifvögel, Birk- und Auer-  
  wild sowie Eulen zu sehen. Für die Kleinen gibt es einen Spielplatz. Sie erreichen die Vogelstation  
  auf dem Weg von Osterode zur Sösetalsperre. Parkenplätze gibt es auf dem Wald-Pakplatz in  
  Höhe des Forsthauses Sösetal. Geöffnet hat die Station April bis Oktober von 10 - 18 Uhr.