Harz Städte

Harz Winter

Harz Aktiv

Harz Wellness

Kunst und Kultur im Harz

Tier und Natur im Harz

Familienspaß im Harz

Home
 
 
   
   
     
  Stiege im Harz - Erholungs- und Luftkurort
     
 
 
 
     
  Einwohner: ca. 1.210
Stiege Harz
Veranstaltungen
Unterkünfte
Hotels
Pensionen
Ferienwohnung / Häuser
Wintersport
  Fläche: ca. 32 km²
  Gästebetten: ca. 290
  Bundesland: Sachsen-Anhalt
  Landkreis: Wernigerode
   
   
 
Der Luftkurort Stiege liegt am Fuße eines Jagdschlosses aus dem Jahr 1443 auf 500 Metern Höhe. In Stiege befindet sich ein Bahnhof der Harzquer- und Selketalbahn. Der Stieger See läd zum Angeln, Rudern und Tretbootfahren ein. An der Köhlerhütte befindet sich ein Grillplatz.
 
Tourist-Information Stiege, Teichstraße 2c, 38899 Stiege
 
 
 
 
 
 
Das alte Schloss
Das alte Schloss aus dem Hochmittelalter, welches erstmals 1329 erwähnt wurde, ist das Wahrzeichen von Stiege. Es wurde vermutlich
von den Grafen von Blankenburg als Jagdschloss genutzt und diente auch zum Schutz der Umgebung.
Das Schloss besaß ursprünglich vier Ecktürme, von denen heute nur noch der südwestliche steht. Zur frühen Geschichte des Schlosses:
Vor dem 2. Weltkrieg gehörte das Schloss einem Brasilianer, der aus einer Braunschweiger Familie stammte. Nach dem Krieg wurde
es Volkseigentum der DDR. Im Jahr 2005 wurde das Schloss von einem privaten Investor erworben und endlich wird wieder an der
Erhaltung gearbeitet. Im Erdgeschoss befindet sich heute ein schönes Café und ein Souvenierladen mit Geschenken, Wohnaccessoires.
und Möbeln. Weitere Informationen: http://www.schloss-stiege.de
 
Kirche "Zur Gottes Hilfe"
Die erste Kirche im Ort wurde im 9. Jahrhundert erbaut. Im Jahre 1707 wurde sie als Holzkirche im Fachwerkstil neu gebaut. In dieser
Kirche steht der Altar in der Mitte und der Bau hat eine Kreuzform. Der Kirchturm befindet sich über dem Südflügel.
 
Selketalbahn
Im stieger Bahnhof befindet sich eine 400m lange Wendeschleife der Selketalbahn. Hier verzweigt sich die Bahnlinie nach
Hasselfelde und zur Eisfelder Talmühle. In Eisfelder Talmühle bietet sich die Möglichkeit, in die Harzer Schmalspurbahn
Richtung Brocken, Wernigerode oder Nordhausen umzusteigen.
 
Winter in Stiege
Im Winter kann man in Stiege Schlittenfahren, Skilaufen oder auch Schlittschuhlaufen. Mehr Details zum Wintersport
in Stiege finden Sie hier.
 
Veranstaltungen
Jähliche Highlights im Stieger Veranstaltungskalender sind die Walpurgisfeier am Stieger See mit anschließendem Feuerwerk
und die Fastnachtsfeier mit Programm und Umzug mit geschmückten Wagen und Kostümen.
 
         
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hoteltipps
zurück zur Übersicht