Harz Städte

Harz Winter

Harz Aktiv

Harz Wellness

Kunst und Kultur im Harz

Tier und Natur im Harz

Familienspaß im Harz

Home
 
 
 
   
         
  Gernrode im Harz
         
 
¤ Übersicht Orte ¤ Interaktive Informationskarten ¤
     
     
Veranstaltungen
Unterkünfte
Hotels
Pensionen
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Gastronomie
 
Veranstaltungen eintragen
  Einwohner: ca. 3.700  
Größere Kartenansicht
  Fläche: 34,06
  Gästebetten: ca. 390
  Bundesland: Sachsen-Anhalt
 
   
   
     
  Touristinfo
  Markt 1, 06484 Quedlinburg
  Telefon: 03946-90550
 

Internet: www.stadt-gernrode.de

   
  Der staatlich anerkannte Erholungsort Gernrode liegt am nordöstlichen Rand des Stiftskirche St. Cyriakus in Gernrode
  Harzes 200 bis 320 m ü. NN. Die Altstadt hat viele verwinkelte Straßen mit
  Häusern aus verschiedenen Jahrhunderten. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist die schöne Stiftskirche
  St. Cyriacus. Durch die Laub- und Nadelwälder der Umgebung führen viele gut gepflegte Wanderwege.
   
  Schul- und Stadtmuseum Gernrode
  Das Schul- und Stadtmuseum Gernrode befindet sich in der Nähe der Stiftskirche und
  zeigt Ausstellungen zur Stadtgeschichte und Mineralien des Harzes.
  Das Schulgebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde auf den Fundamenten aus dem 15./ 16.
  Jahrhundert errichtet. Sie ist eine der ältesten erhaltenen Schulen in Sachsen-Anhalt und war
  bis 1849 in Betrieb.
   
  Stiftskirche St. Cyriacus
  Die Stiftskirche St. Cyriakus ist einer der am besten erhaltenen Sakralbauten in Deutschland und wurde
  961 zum ersten Mal erwähnt. Sie ist eine Station auf der südlichen Route der Straße der Romanik.
  Außer für den Gottesdienst wird sie auch für Konzerte genutzt, unter anderem wird das Osterspiel
  der Stiftsliturgie alljährlich zu Ostern aufgeführt. Die Kirche steht seit 1960 unter Denkmalschutz.
  Weitere Informationen: www.stadt-gernrode.de oder/www.stiftskirche-gernrode.de/
  öffentliche Führung täglich 15.00 Uhr
   
  Harzer Uhrenfabrik
  Nahe der Stiftskirche befindet sich die Harzer Uhrenfabrik. Hier finden Sie die größte Kuckucksuhr
  außerhalb des Schwarzwaldes und eine Wetterhaus mit 9,80 Metern Höhe und 5,20 Meter Breite.
  Weitere Informationen: www.harzer-uhren.de
   
 
   
  Badeseen
  In der Nähe von Gernrode gibt es zwei Badeseen, das Waldbad Osterteich und den Bremer Teich.
  Das Waldbad Osterteich ist geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr mit Schwimmmeister, Eintritt bis 17.00 Uhr.
  Der Bremer Teich ist eine historische Talsperre, die südlich der beiden Orte Bad Suderode und Gernrode liegt und als
  Naherholungsgebiet (Naturbad, Campingplatz, Jugendherberge) genutzt wird. Er hat ein seichtes Ufer mit Nichtschwimmerzone
  und einen Spielplatz.
   
  Selketalbahn
  Die Selketalbahn beginnt ihre Fahrt in Quedlinburg und fährt 61 km bis Eisfelder Talmühle. Unterwegs macht sie
  seit 2006 auch Halt in Gernrode. Die Fahrt ist nicht nur für Eisenbahnfreunde ein Erlebnis!
  Weitere Informationen und Fahrpläne: www.selketalbahn.de
   
  Veranstaltungen
  - Osterfeuer sowie Osterspiel in der Stiftskirche und Öffnung des heiligen Grabes zu Ostern
  - Walpurgisfahrten im April
  - MDR Musiksommer im Juli in der Stiftskirche
  - Stadtfest und Cyriakustage im September
  - Advent auf dem Stiftshof an einem Adventswochenende
   
  Weiterhin gibt es in Gernrode eine Schnitzerei mit Schauwerkstatt und kleinem Holzmuseum
  - Tel. 039485/63301 - sowie eine Likörfabrik - Anmeldung für Gruppen unter 039485 - 253.
   
 
Hoteltipps
zurück zur Übersicht