Harz Städte

Harz Winter

Harz Aktiv

Harz Wellness

Kunst und Kultur im Harz

Tier und Natur im Harz

Familienspaß im Harz

Home
 
 
   
   
     
  Buntenbock – Ihr Urlaub im Oberharz
     
 
 
 
     
  Einwohner: ca. 700
Buntenbock Harz
Veranstaltungen
Unterkünfte
Hotels
Pensionen
Ferienwohnung / Häuser
Gastronomie
Wintersport
  Fläche: ca. 4 km²
  Gästebetten: ca. 300
  Bundesland: Niedersachsen
  Landkreis: Goslar
   
   
 
Tourist Information Buntenbock
Alte Fuhrherrenstraße 5
38678 Buntenbock
Internet: www.harztourismus.com
 
 
 
 
 
 
 
Buntenbock – Ihr Urlaub im Oberharz
Ein Paradies für Angler, leckerer Ziegenkäse und Wasser, das vor und zurückfließt, das alles und noch viel mehr gehört zum idyllisch gelegenen ruhigen Ort Buntenbock.

Buntenbock mit seinen ungefähr 750 Einwohnern gehört zu Clausthal-Zellerfeld. Berge, Wälder, Wiesen mit seltenen Kräutern und viele Teiche prägen das Landschaftsbild. Der kleine Ortsteil liegt im Oberharz auf einer Höhe von 530 bis 600 Meter über dem Meeresspiegel.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Volksbank-Arena Harz – ein Herz für Mountainbiker
69 verschiedene Routen auf 1800 Kilometern, für jedes sportliche Können ist etwas dabei. Und beinahe nebenbei eine abwechslungsreiche Landschaft und traumhafte Aussichten.

Harzer Hexen-Stieg
Der Fernwanderweg Harzer Hexen-Stieg führt die Wanderer auch über den Ort. Ein großer Abschnitt des Weges geht an den Teichen, Gräben und Stollen des Oberharzer Wasserregals entlang.

Oberharzer Wasserregal
Das Wasser war über 1000 Jahre lang sehr wichtig für die Bergbauregion im Oberharz. Verschiedene Erze wurden in Stollen mit Hilfe der Energie der Wasserräder abgebaut. Das in die Gruben eingesickerte Regenwasser wurde in Gräben abgeleitet. Der Bau des Oberharzer Wasserregals mit seinen 107 Teichen, 310 Kilometern Gräben und 31 Kilometern Wasserläufe wurde von den Mönchen des Zisterzienserklosters Walkenried veranlasst. Das Oberharzer Wasserregal ist ein Weltkulturerbe.
Ein wichtiger Bestandteil dieses Systems ist der Sperberhaier Damm. Es wurden Wasserläufe gebaut, in denen das Wasser nicht einfrieren konnte. Die Huttaler Widerwaage ermöglicht durch eine geniale Konstruktion sogar, dass das Wasser die Richtung wechseln kann.
Die Bezeichnung Wasserregal stammt aus dem Mittelalter und beschreibt die königliche Erlaubnis, das Wasser der entsprechenden Region zu nutzen.

Buntenbocker Ziegenherde
Trauen Sie ruhig Ihren Augen, wenn Ihnen unterwegs meckernde Ziegen begegnen. Sie gehören zum Buntenbocker Ziegenhof, auf dem 20 schmackhafte unterschiedliche Sorten Bio-Rohmilch-Käse aus Ziegenmilch hergestellt werden. Durch die kräuterreichen Bergwiesen entwickelt der Käse einen unnachahmlichen Geschmack.

Buntenbocker Bergwiesenweg – Zusammenspiel von Wald, Wasser und Wiesen
Der ruhige Ort ist stolz auf seine prächtig und artenreich blühenden Wiesen und hat ausgewählte Rundwege markiert. Fünf Schautafeln helfen beim Entdecken der Naturschönheiten, auch Führungen sind möglich. Der Harzklub trägt mit seinem Engagement zum Schutz der Naturwiesen bei.

Wintersport – für die ganze Familie
Im Skigebiet Clausthal-Zellerfeld ist alles möglich, was das Herz der Wintersportfans begehrt. Durch die zentrale Lage sind viele andere Skigebiete für den Wintersport schnell erreichbar. Für Alpin-Skifahrer ist ebenso etwas dabei wie für Snowboarder und Rodler. Abwechslungsreiche Langlauf-Loipen sind im Winter gespurt.

Eine besondere Attraktion ist die auf 2,5 Kilometern beleuchtete Strecke von Clausthal-Zellerfeld. Eine Loipe führt von Buntenbock dorthin. Schneegeräumte Wege machen Winterwandern möglich. Mehr Details zum Wintersport finden Sie hier.

         
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hoteltipps

zurück zur Übersicht